Neues von IPOLA

Blühendes Rheinhessen - Farbtupfen für Wildbienen

Der BUND Rheinland-Pfalz führt in den Jahren 2015 bis 2017 ein durch die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz gefördertes Projekt zum Schutz und zur Förderung der Wildbienen und deren Lebensräume in Rheinhessen durch. Zentral im Projekt stehen dabei der Aufbau eines Netzwerks von Menschen, die sich ehrenamtlich für Wildbienen einsetzen, sowie die Beratung von Kommunen in Rheinhessen, die sich auf gemeindeigenen Flächen für die Förderung der heimischen Vielfalt einsetzen.

Naturschutz durch Beweidung

Die Beweidung von Naturschutzflächen zählt zu den naturnahesten Formen der Naturschutzarbeit. Sie ersetzt die Funktionen die einst die großen Weidegänger, wie Wildpferde, Auerochsen und Wisente hatten.

Schlagwörter: 

Seiten

Front page feed abonnieren
Go to top