Neues von IPOLA

55,55 für 555 - jetzt zugreifen

Zum 5. Geburtstag von www.ornitho.de, der beliebten Online-Eingabe-Plattform für vogelkundliche Daten, hat sich der DDA etwas Besonderes einfallen lassen: Alle Personen, die 555 und mehr Beobachtungen in „Ornitho“ eingegeben haben, können den Atlas deutscher Brutvogelarten (kurz: Adebar) bis zum 30.11.16 für 55,55 Euro (statt 98,-) erwerben. Wenn das kein Angebot ist?

Vogelgrippe – Rheinland-Pfalz trifft Vorsorge

Besonders viele tote Reiherenten wurden jetzt am Bodensee gefunden (Foto: M. Schmolz)

Aufgrund des aktuellen Auftretens der Aviären Influenza (Vogelgrippe) in mehreren Bundesländern sowie europäischen Ländern hat das Umweltministerium bereits am 11.11.2016 die Kreisverwaltungen aufgefordert, die Anordnung einer Aufstallung von Geflügel in Risikogebieten zu prüfen. Gebiete mit einem erhöhten Infektionsrisiko für Hausgeflügel sind zum Beispiel Zugvogel-Rastgebiete oder Gebiete mit Wasservögel-Vorkommen, wie am Rhein, sowie der Umkreis von großen Geflügelbetrieben.

Beweidung hilft gegen Zecken

Vorsicht Zecken! / Foto: Sascha Rösner​  

Foto: Sascha Rösner

Ausstellung "Hallo Nachbar!" ab 9.11.16 bei der SGD Süd in Neustadt a.d.W.

Laubfrosch, Foto: D. Funhoff

Vom 9. November 2016 bis zum 30. November 2016 ist die bekannte Ausstellung „Hallo Nachbar! – Meet your Neighbours in Rheinland-Pfalz“ im Foyer der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt an der Weinstraße zu sehen bzw. zu erleben.

USUTU-Virus: Amselsterben in Rheinland-Pfalz

Möglicherweise mit dem USUTU-Virus infizierte Amsel (Foto: M. Schmolz)

Nachdem es in den letzten Jahren ruhig um den USUTU-Virus geworden ist, hat es in diesem Sommer bzw. Herbst – begünstigt durch die warme Witterung im September – wieder Hinweise auf ein gehäuftes Amselsterben gegeben. Einige Medien haben bereits darüber berichtet.

Seiten

Front page feed abonnieren