Neues - EXTERN

Hier finden Sie Meldungen von Nachrichtendiensten (sog. RSS feeds) anderer Naturschutzorganisationen und -institutionen. Diese Nachrichten werden automatisiert von externen Seiten eingepflegt und chronologisch angezeigt (neueste zuoberst). Für die Inhalte dieser Nachrichten ist IPOLA nicht verantwortlich.
Beim Anklicken der jeweiligen Titel gelangen Sie automatisch auf die jeweils original Inhalte des jeweiligen Anbieters.

Tipp: Sollten Sie die IPOLA-internen Neuigkeiten über einen derartigen RSS-feed abonnieren wollen, nutzen Sie bitte folgende URL: http://www.ipola.de/rss.xml

Datum Quelle Titel Inhalt
13. Aug 2020 BUND - D Nächtliche Tierstimmen: Das Murmeln der Gartenschläfer
12. Aug 2020 BUND - D Bundesregierung braucht Strategie für ambitionierte Pestizidreduktion
12. Aug 2020 BfN Wie die Europäische Agrarpolitik 2020+ die biologische Vielfalt stärken kann Bonn/Mannheim, 12. August 2020: Die Weichen für den Natur- und Umweltschutz in der europäischen Agrarlandschaft werden mit der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) für die Zeit nach 2020 jetzt neu gestellt. Bereits im Zuge der letzten GAP-Reform sollte mit der Einführung der "Ökologischen Vorrangflächen" (ÖVF) im Jahr 2015 die Artenvielfalt auf Ackerflächen gefördert werden. Die Wirksamkeit der ÖVF auf die biologische...
11. Aug 2020 BUND - D UN-Abkommen: Globale Regeln zum Schutz von Menschenrechten und Umwelt wichtiger denn je – Deutschland muss mitverhandeln
11. Aug 2020 GNOR e.V. Treffen des GNOR-Arbeitskreises Herpetofauna – Gäste willkommen.

Amphibienkartierung des Arbeitskreises / Foto...

06. Aug 2020 BUND - D Zum Tag der Katze am 8. August: Echt wilde Katzen in unseren Wäldern Christiane Bohn, Leiterin des Projekts "Rettungsnetz Wildkatze" des BUND im Interview über den Unterschied zwischen Wild- und Hauskatzen und wo man echten Wildkatzen begegnen kann.
06. Aug 2020 BUND - D Zum Tag der Katze am 8. August: Achtung Verwechslungsgefahr! So unterscheiden sich Hauskatze und Wildkatze
05. Aug 2020 BUND - D Kommentar zum Entwurf des Insektenschutzgesetzes: Ein erster Schritt, aber längst nicht ausreichen Das Bundesumweltministerium hat einen Referentenentwurf des Insektenschutzgesetzes zur Ressortabstimmung vorgelegt. Mit dem Entwurf sollen die Lichtverschmutzung und der Einsatz von Bioziden in Naturschutzgebieten, der Abstand von Pestizideinsätzen zu Fließgewässern und der verschärfte Schutz von Biotopen erreicht werden. Ein wichtiger Schritt zum Schutz der Insektenpopulationen, jedoch mit erheblichem Nachbesserungsbedarf, kommentiert der BUND-...
03. Aug 2020 BfN Neues Projekt in Schleswig-Holstein: Anleitung zum Insektenschutz Berlin/ Bonn, 03. August 2020: Wie kann jede und jeder Einzelne die Insekten- und Artenvielfalt gezielt fördern? Antworten auf diese Frage will das Projekt "BlütenBunt-InsektenReich" im Bundesprogramm Biologische Vielfalt liefern - mit Bildungsangeboten für Schulen, Beratungsformaten für Kommunen und einer breit angelegten Beteiligung der Bevölkerung. Auf dem Land und in den Städten Schleswig-Holsteins werden dazu gemeinsam mit...
31. Jul 2020 OG Bayern Walter-Wüst-Preis 2020 geht an: Vera Vollmann und Maria Schmidt Maßnahmenwirksamkeit des Habitat-Managements für bodenbrütende Vogelarten im Alpenvorland Lesen Sie die wissenschaftliche Arbeit von Frau Schmidt und Frau VollmannHerunterladen Die gekürte Bachelorarbeit thematisiert Schutzmaßnahmen und deren Wirksamkeit in Bezug auf wiesenbrütende Vogelarten. Dazu werden im FFH-Gebiet Murnauer Moos (Garmisch-Partenkirchen, Oberbayern) vier definierte Teilflächen im zentralen und südlichen Bereich untersucht und...

Seiten

Neues - EXTERN abonnieren
Go to top