IPOLA

Lockwirkung von Windkraftanlagen für Abendsegler-Weibchen nachgewiesen

Großer Abendsegler / Foto: M. Röleke/IZWAbendsegler gehören zu den windkraftsensiblen Arten, die besonders häufig an Windkraftanlagen (WEA) verunglücken und in der Liste der Schlagopfer ganz vorne zu finden sind.

Wichtige Infos zum Thema Windkraft und Vogelschutz

Auch Gänse reagieren empfindlich - v.a. mit Meidungsverhalten - auf WEAs. Hier Bläss- und Saatgänse am Unteren Niederrhein (Foto: M. Schmolz)

Der Ausbau der Windkraft gehört nach wie vor zu den am Meisten diskutierten Themen im Naturschutz - und auch zu einem ernstzunehmenden Kofliktfeld. Insbesondere das Kollisionsrisiko von Vögeln an den Windkraftanlagen ist hierbei von Bedeutung.

Wir möchten Ihnen hier einige wichtige Informationen zum Thema Windkraft an die Hand geben.

Naturschutzstrategie Baden-Württemberg

Der Federsee ist eines der bekanntesten Naturschutzgebiete Baden-Württembergs (Foto: M. Schmolz)

Im Naturschutz ist es immer auch wichtig, über den eigenen Tellerrand zu schauen. Wie machen es die Anderen? Und IPOLA versteht sich auch als Plattform, um interessante Informationen bereit zu stellen, um dadurch Inspirationen oder neue Aspekte für die eigene Arbeit zu erhalten.

Baden-Württemberg hat eine Naturschutzstrategie erarbeitet und nun in einer ansprechend gestalteten Broschüre veröffentlicht. Hier finden Sie das pdf.

Seiten

RSS - IPOLA abonnieren
Go to top